Sportabzeichenfest der Grundschule am Schloss

Nach 3 Jahren Pause aufgrund der Corona-Pandemie konnte endlich wieder das Sportabzeichenfest stattfinden. Selbst für unsere Schüler und Schülerinnen der vierten Klassen war es somit das erste Sportfest in ihrer Grundschulzeit.

Angeführt von Frau Grob liefen alle unsere Schüler und Schülerinnen eine Runde auf dem Sportplatz Walkenfeld, bevor die Einzeldisziplinen für das Sportabzeichen im Mittelpunkt standen.

Dank der tatkräftigen Unterstützung der Eltern und des guten Wetters war es ein gelungener Neustart des Sportabzeichenfests.

Hühner im Unterricht

Im Rahmen der Unterrichtseinheit vom „Ei zum Huhn“ hat sich der dritte Jahrgang im Sachunterricht mit der Hühnerhaltung beschäftigt. Neben den Themen Haltungsformen, Körperbau des Huhns und der Frage „Wie entsteht ein Ei?“ war der Höhepunkt der Reihe das Ausbrüten echter Hühnereier mit einem Schaubrüter. Dabei haben die Kinder von Anfang an nah miterlebt wie aus einem Ei ein kleines Küken entsteht. Die Kinder lernten, dass insbesondere die Temperatur und die Luftfeuchtigkeit eine wichtige Rolle spielen, damit sich ein Küken innerhalb von 21 Tagen im Ei entwickeln kann. Vom Einlegen der Eier in den Brutautomat über das Schieren der Eier, um zu sehen, wie das Küken im Ei heranwächst, bis hin zum Schlupf, haben die Kinder alle wichtigen Momente miterleben können. Nach drei Wochen war die Freude der Kinder dann riesengroß, als endlich das erste Küken das Licht der Welt erblickte.

 

Erfolgreiche Evakuierungsübung und Brandschutzerziehung 2023

Am Mittwoch, den 19.04.2023 fand in der Grundschule am Schloss eine unangekündigte Evakuierungsübung statt. Die Schülerinnen und Schüler und alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Schule wurden vom Alarm überrascht und zeigten, dass sie genau wissen, was in Notfallsituationen zu tun ist. Ruhig und geordnet verließen alle auf sicheren Wegen das Gebäude und fanden sich an den Sammelplätzen ein. Im Anschluss durften die Kinder des 4. Jahrgangs den Löschwagen erkunden und Fragen an die Feuerwehr stellen.

In dieser Woche begann für unseren 4. Jahrgang die Brandschutzerziehung im Unterricht unter der Leitung von Herrn Paier und Herrn Bartnick. An jeweils 2 Tagen wurden u.a. mit den Kindern Experimente zur Brennbarkeit von Stoffen durchgeführt, die Aufgaben der Feuerwehr und das Verhalten im Ernstfall besprochen sowie der Notruf geübt. Auch das Löschen einer brennenden Puppe mit Hilfe einer Decke, Jacke oder eines Handtuchs wurde erfolgreich von den Kindern bewältigt. Traditionell bildet der Besuch der Feuerwache in Lemgo den Abschluss dieses Projektes.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei der Feuerwehr für ihren Einsatz an unserer Schule und das Engagement in der anschließenden Brandschutzerziehung!

Aktion Frühjahrsputz 2023

Traditionell beteiligen sich unsere ersten Klassen an der Aktion „Frühjahrsputz“ in Brake. Gemeinsam mit ihren Klassenlehrerinnen Frau Ewerbeck, Frau Prinzhorn und Frau Siemert machten sich die drei Klassen auf den Weg rund um das Gebäude der Schule und des Familienzentrums in Brake um dort Müll aufzusammeln, den unachtsame Bürger und Bürgerinnen nicht in den Mülleimern entsorgt hatten. Mit Handschuhen, Zangen, Säcken und Eimern ausgestattet, wurden im Umfeld unserer Schule Grünflächen von Unrat und Müll befreit.

Unser Bild zeigt die Klasse 1a von Frau Ewerbeck:

Kreismeisterschaft Handball Platz 3

Nach drei Kreismeistertiteln in Folge riss dieses Jahr leider die Siegesserie. Schon im ersten Spiel deutete sich mit einem 7:16  an, dass der Wanderpokal dieses Jahr in die Grundschule Kampstraße umziehen würde.

Am Ende der Vorrunde spielte unser Team im Halbfinale gegen die Grundschule Knetterheide. Nach einem spannenden Start endete das Spiel jedoch deutlich mit 4:13.

Im kleinen Finale erreichte unsere Mannschaft mit  einem 10:4 gegen die Grundschule Schlangen den dritten Platz.

Wir gratulieren dem neuen Kreismeister, der Grundschule Kampstraße aus Lemgo!

Landesmeisterschaft Schach – Unsere Schule auf Platz 15

Landesschulschachfinale in Hamm:  223 Teams und 1000 Spieler in den Zentralhallen

Fast pünktlich um 11 Uhr konnte der Hauptorganisator Christian Goldschmidt den Startschuss zum „größten Schulschachfinale“ der letzten Jahre in NRW geben. In allen Altersklassen von der Grundschule bis zur Q2 saßen am Freitag rund 1000 Spieler an den Brettern. Nimmt man die Betreuer und Schiedsrichter noch hinzu, waren fast 1200 Menschen vor Ort.

Die Grundschule am Schloss spielte u.a. mit Zanyar, Mattvii und Felix. Drei Spiele blieb unsere Mannschaft ungeschlagen, spielte 2,5:1,5 gegen Bornheim, 2:2 gegen Essen-Haarzopf und 2:2 gegen die Jahnschule aus Kamen. Dann hagelte es die erste Niederlage (0,5:3,5 gegen Rheinbach). Die letzten drei Spiele bescherten dem Team ein 3:1 gegen Weseke, ein 1:3 gegen die Liebigschule und ein 2:2 gegen Linden (Kleve). Was letztendlich Platz 15 im 44 Schulen umfassenden Teilnehmerfeld bedeutete. Sieger bei den Grundschulen wurde die Regenbogenschule aus Kempen.

Ein besonderer Dank gilt Axel Bürger, der die Schach-AG der Grundschule am Schloss leitet, und unsere Jungen hervorragend für dieses Turnier vorbereitete.

 

UNICEF-Spende der Lemgoer Schulen

Am Donnerstag, den 23.03.2023, übergaben Schulleitungen, Schüler und Schülerinnen der verschiedenen Lemgoer Schulen Frau Büscher-Pieper den Scheck mit den gesammelten Spenden für UNICEF. 20289,85 € konnten so für humanitäre Zwecke gesammelt werden.

In der Grundschule am Schloss wurden dafür drei Tage lang Waffeln in unserer Schule gebacken und verkauft. Neben den Eltern des Rucksack-Projekts meldeten sich viele Freiwillige, die für 331 Kinder Waffeln zubereiteten. Zusätzlich spendeten Eltern und Kollegium Einzelbeträge. Dank dieser großartigen Unterstützung aller Beteiligten konnte sich die Grundschule am Schloss mit einem vierstelligen Spendenbetrag an dieser Gemeinschaftsaktion beteiligen.

Wir möchten uns auf diesem Weg insbesondere bei allen Waffelteigspendern und Helfern und Helferinnen beim Waffelbacken bedanken. Ohne Ihren Einsatz wäre dieses großartige Ergebnis nicht möglich gewesen.

Ein besonderer Dank gilt auch unserer Sekretärin und unserem Hausmeister, die an den drei Tagen den gesamten Ablauf koordinierten.

 

Grundschule am Schloss wird in einem spannenden Finale Kreismeister Basketball

Acht Mannschaften starteten in der Finalrunde der Basketball-Kreismeisterschaft Jungen. In der Vorrunde traf unser Team auf die Mannschaften der Grundschule Knetterheide  der Grundschule Kampstraße aus Lemgo und der Grundschule Schlangen, dem späteren Sieger des Fair-Play-Pokals.

Als Gruppenerster mit drei Siegen aus der Vorrunde gelang mit einem knappen 4:1-Erfolg gegen die Grundschule In der Senne aus Augustdorf der Einzug in das Finale.

In einem hochklassigen und spannenden Finale gegen die Grundschule Knetterheide mit einem ständigen Wechsel der Führung hatten unsere Jungen am Ende das Glück auf ihrer Seite und gewannen das  Finale denkbar knapp mit 11: 10.

Dabei bewies insbesondere Mats Nervenstärke als er in den Schlussminuten die beiden entscheidenden Treffer per Freiwurf erzielte.

 

Vorlesewettbewerb der 4. Klassen

Unser diesjähriger Vorlesewettbewerb der vierten Klassen fand am 17.03.2023 statt. Zunächst wurde in den einzelnen Klassen eine Vorauswahl getroffen und die 8 besten Leserinnen und Leser für die Finalrunde in unserer Schule ermittelt. Es waren Lea Pankraz, Lotta Dux, Meo Ketler, Felix Lengert, Amelie Lück, Elli Sasse, Jana Bauer und Hannah Fröse. Die Jury setzte sich in diesem Jahr aus unserer pensionierten Kollegin Frau Lehmann, Frau Schulz aus der OGS und unserer Sekretärin Frau Scheer zusammen. Die Kinder lasen jeweils einen geübten Text und einen unbekannten Text vor, während die Kinder des 4. Jahrgangs den Lesevorträgen gespannt zuhörten. Es war ein spannender und sehr knapper Wettbewerb, aus dem Elli Sasse aus der Klasse 4c als Siegerin hervorging. Den zweiten Platz belegte Felix Lengert und den dritten Platz Meo Ketler. Elli darf nun in der 2. Runde des Vorlesewettbewerbs die Grundschule am Schloss in der Stadtbücherei vertreten. Wir drücken ihr fest die Daumen!

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Kindern, die sich beteiligt haben, der Jury und dem Lehrerteam des Jahrgangs 4, die den Wettbewerb organisiert haben.

Schnellste Grundschulstaffel bei den Stadtmeisterschaften

Am Samstag, den 04. März 2023 fanden im Lemgoer Eau Le endlich wieder nach 3 Jahren die Stadtmeisterschaften im Schwimmen statt.

Für viele der Kinder waren das die ersten Schwimmwettkämpfe überhaupt und die Aufregung war natürlich sehr groß.

Als die Staffeln an den Start gingen tobte die Halle. Bei den Grundschulstaffeln war die Mannschaft der Grundschule am Schloss 1.Mannschaft  das schnellste Team, gefolgt von der Grundschule Lemgo-West und der Grundschule Kampstraße.

Neben unserer ersten Mannschaft starteten außerdem noch zwei weitere Mannschaften unserer Schule und eine Mannschaft der August-Herrmann-Francke Schule.

Unser Dank gilt den beiden Veranstaltern, der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) Ortsgruppe Lemgo und dem TV-Lemgo Abteilung Schwimmen.