Kreismeisterschaft Handball – Grundschule am Schloss Vizekreismeister

Bei der diesjährigen Kreismeisterschaft Handball erreichten unsere Mannschaft nach dem dritten Platz im Vorjahr dieses Jahr das Finale.

In der Vorrunde gewannen unsere Jungen und Mädchen zunächst gegen die Grundschule Reelkirchen, unterstützt von den Spielerinnen der HSG Blomberg, mit 10: 5. Im weiteren Verlauf gewannen sie auch gegen die Grundschule am Teimer aus Bavenhausen 6:3 und in einem chancenreichen, aber beinahe torlosen Spiel 2:1 gegen die Grundschule Knetterheide.

Im „Lemgoer Finale“ traf unsere Mannschaft auf die Grundschule Kampstraße mit ihrem Trainer Florian Kehrmann. Trotz einiger Chancen unserer Mannschaft stand es am Ende  2 : 4.

Wir gratulieren dem Kreismeister 2018 zum verdienten Sieg und möchten uns an dieser Stelle auch beim Ausrichter und allen Helfern für das Turnier bedanken.

Unser besonderer Dank gilt auch unserem Sportlehrer Herrn Augustin der in „seiner“ Sportart mit unseren Kindern immer wieder sehr erfolgreich ist.

Das Bild zeigt unser Team der diesjährigen Kreismeisterschaft.

 

Bericht der LZ:

http://www.lz.de/sport/22109097_Knax-Kids-Cup-Sieg-dank-Kehrmann.html

 

Bunter Vormittag

Die Osterferien standen vor der Tür. Die lange Reihe der Schuhe in der Turnhalle deutete bereits darauf hin, dass  wieder viele Kinder etwas für den „Bunten Vormittag“ vor den Osterferien vorbereitet hatten.

Zu Beginn zeigten unsere Chöre ihr Können. Das Lied „Hört mal, ich klatsch euch vor“ der ersten Klassen und der „Schrottrock“ des Chores der zweiten, dritten und vierten Klassen waren ein toller Einstieg.

Zwischenzeitlich wurde viel gelacht bei den lustigen Sketchen der Klasse 4a, die auch mit einem Gedicht den Vormittag bereicherten.

Die Klasse 2a trug das Gedicht „Die Tulpe“ passend zum Frühlingsanfang mit viel Bewegung vor.

Den Abschluss bildeten die Klassen 4c und 4a, die ihre Pyramiden und Figuren aus der Unterrichtsreihe „Akrobatik“ zeigten und von allen Kindern viel Applaus erhielten.

Wir wünschen allen schöne Osterferien!

Vorlesewettbewerb in der Grundschule am Schloss

Traditionell findet jedes Jahr der Vorlesewettbewerb in den vierten Klassen der Grundschule am Schloss statt. Bereits vor dem Wettbewerb wird in allen Klassen fleißig geübt, zugehört und vorgetragen. Einige Schüler und Schülerinnen hatten im Vorfeld auch schon im Familienzentrum Brake den Kindergartenkindern vorgelesen. Am Ende kamen aus jeder Klasse zwei Kinder als Klassensieger in die Entscheidung für den Vorlesewettbewerb.

Dort musste ein bekannter und ein unbekannter Text vorgelesen werden. Unsere Jury hörte genau zu. Diese bestand aus Frau Schmalz, Frau Papaspiros von unserer OGS, unserer ehemaligen Kollegin Frau Lehmann und  Frau Schmidt, Leiterin des Familienzentrums Brake.

Die Entscheidung der Jury für Linus und Fynn war eindeutig. Linus wird unsere Schule auch beim Lesewettbewerb der Alten Hansestadt Lemgo vertreten.

Wir gratulieren allen Klassensiegern und wünschen Linus viel Erfolg in der nächsten Runde! Unser Dank gilt Frau Schmalz, Frau Papaspiros, Frau Lehmann und Frau Schmidt für Ihre Hilfe.

 

Kreismeisterschaft Basketball – Die Mädchen der Grundschule am Schloss werden Vizekreismeister

Am 06. März 2018 fand die Finalrunde der Kreismeisterschaften Basketball Mädchen (Große Schulen) in der Turnhalle der Grundschule am Schloss statt. Unsere Mannschaft startete in der Vorrunde in einer Gruppe mit Mannschaften der Grundschulen aus Leopoldshöhe, Detmold-Hiddesen und Blomberg. Mit drei Siegen wurde unsere Mädchen souverän Gruppensieger und zogen somit in das Halbfinale gegen die einzige weitere Mannschaft aus Lemgo, die Grundschule Kampstraße. Nach einem  spannenden Spiel trennten sich die Mannschaften denkbar knapp mit nur einem Punkt Vorsprung für die Grundschule am Schloss mit 8:7.

Im Finale traf unsere Mannschaft auf die Grundschule Ahornstraße. Nach einer anfänglichen Führung ging das äußerst packende Finale trotz zahlreicher Freiwurfchancen 9:12 verloren.

Wir gratulieren dem neuen Kreismeister Grundschule Ahornstraße  und freuen uns mit unserer Mädchenmannschaft über die tolle Leistung in diesem Jahr!

Unsere Vizekreismeister

Die Siegerehrung

Die Mannschaft der Grundschule am Schloss mit ihrem Sportlehrer Herrn Augustin gemeinsam mit der Grundschule Ahornstraße und Frau Freytag vom Schulamt für den Kreis Lippe.

Kreismeisterschaft im Turnen – 3. Platz bei der Premiere

Zum ersten Mal haben unsere Schülerinnen und Schüler an der Kreismeisterschaft im Turnen teilgenommen. Bei dem Wettbewerb unter dem Titel „Lippe YoungStars“ musste unser Team in  verschiedenen vielseitigen Übungen antreten (Balancieren, Bodenturnen, Synchronturnen, Klettern am Tau u.a.)

Zum dritten Mal im Folge siegte die Grundschule Knetterheide knapp verfolgt von der August-Hermann-Francke Grundschule aus Lemgo und unserer Mannschaft von der Grundschule am Schloss.

Das Bild zeigt die Erst- und Zweitpalzierten und unsere Mannschaft in den grünen T-Shirts, die sich über ihren dritten Platz bei der Premiere freuten.

Wir bedanken uns für die tolle Organisation des Wettkampfes und freuen uns schon auf das Turnier „Lippe Young Stars 2019“.

Ebenso möchte wir uns bei Frau Becker und Frau Tölke bedanken, die unsere Kinder auf den Wettbewerb vorbereitet haben.

3. Platz beim ersten Start bei den lippischen Kreismeisterschaften Schach

Der erste Start bei dem Schachturnier in Wüsten war ein voller Erfolg. Unsere Spieler David, Levin, Malte und Paul erreichten auf Anhieb den 3. Platz. Zehn Mannschaften hatten sich zu dem Turnier angemeldet.

In 9 Runden wurde der verdiente Sieger, das Team  „Grundschule Wüsten 1“, ermittelt, die gegen die Spieler der Grundschule am Schloss mit 3: 1 gewannen. Von den restlichen acht Runden konnten unsere Jungen sieben für sich entscheiden.

Am Ende des Turniers waren alle sehr zufrieden und freuten sich über die Urkunde, die jetzt in der Pausenhalle zu sehen ist.

Das Bild zeigt Levin, Paul, Malte und David mit unserer Kollegin Frau Siemert. Unser Dank gilt auch Frau Wachter, die unsere Jungen zu dem Turnier begleitete.

 

 

 

Sturmwarnung – Unterricht endet nach der 5. Stunde

Aufgrund der Sturmwarnung endet heute der Unterricht nach der 5. Stunde (12.15Uhr).

Aktuell versuchen OGS-Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, Sekretariat und Lehrkräfte alle Eltern telefonisch zu erreichen.

Alle Kinder, die in der 6 . Stunde Unterricht hätten und deren Eltern wir nicht erreichen konnten, verbleiben an der Schule und können in der Offenen Ganztagsschule (OGS) abgeholt werden.

 

Anmeldungen an weiterführenden Schulen der Alten Hansestadt Lemgo

Die Sekretariate der einzelnen städtischen Schulen nehmen

von Montag, dem 19.02.2018 bis Freitag, den 23.02.2018,

die Anmeldungen zu den nachfolgenden Zeiten entgegen:

 

Heinrich-Drake-Ganztagshauptschule, Vogelsang 8a,

         Montag bis Freitag von 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr

         Mittwoch von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr

         Donnerstag von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr

 

Realschule Lemgo, Kleiststraße 11, 

         Montag bis Freitag von 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr

         Montag bis Mittwoch von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr

         Donnerstag von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr

 

Engelbert-Kaempfer-Gymnasium, Rampendal 63,

Marianne-Weber-Gymnasium, Franz-Liszt-Straße 34,

 

         Montag bis Donnerstag von 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr

         Montag bis Mittwoch von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr

         Donnerstag von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr

         Freitag von 8:00 Uhr bis 13:00 Uhr

 

Bei der Anmeldung sind die Geburtsurkunde, das Halbjahreszeugnis Januar/Februar 2018 mit der dazugehörigen Schulformempfehlung und der Original-Anmeldeschein, den die zuständige Grundschule ausgibt, vorzulegen.

Bei festgestelltem besonderem Förderbedarf muss zusätzlich der Vorschlag des Förderortes der Schulaufsichtsbehörde vorgelegt werden.

Aufnahmebestätigungen können die Schulen gemäß gesetzlicher Regelung erst nach dem 16. März 2018 erteilen.

Für eventuelle Rückfragen steht Andreas Gröne vom Geschäftsbereich Jugend und Schule der Lemgoer Stadtverwaltung unter 05261/213-467 zur Verfügung.

 

Weihnachtsgottesdienst

Am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien fand wie in jedem Jahr ein gemeinsam gestalteter Gottesdienst in der evangelischen Kirche in Brake statt. Die Religionslehrerinnen und die Kinder der Klasse 4a haben gemeinsam mit Pastor Brendler den Gottesdienst geplant und durchgeführt.

Dieses Jahr präsentierte im Anspiel der Stern allen Kindern die Weihnachtsgeschichte aus seiner Sicht. Die Kinder der Klasse 4a unter der Leitung von Frau Ewerbeck hatten dafür oft geübt und zeigten eine beeindruckende Leistung.

Bereits in den Wochen vor dem Weihnachtsgottesdienst hatten alle Kinder gemeinsam mit den Kindern vom Familienzentrum Brake beim Adventssingen die Lieder für den Gottesdienst gemeinsam gesungen. An dieser Stelle gilt unser Dank unserer Kollegin Ute Ginster, die uns beim Adventssingen auf dem Klavier und beim Weihnachtsgottesdienst an der Orgel begleitet hat.

Die Kollekte zur Unterstützung bedürftiger Kinder unserer Schule ergab einen Betrag von 259,94 Euro. Dafür sagen wir herzlichen Dank.