Ausbildung

Konzept zur Ausbildung von Lehramtsanwärtern und –anwärterinnen
Stand: September 2012

Die Grundschule am Schloss bildet grundsätzlich Lehramtsanwärterinnen/ Lehramtsanwärter aus. Zum einen möchte sie den Lehramtsanwärterinnen/ Lehramtsanwärtern die praktische Unterrichtsarbeit ermöglichen und ihnen mit ihren Erfahrungen unterstützend zur Seite stehen. Zum anderen ist sie offen für neue fachdidaktische und methodische Anregungen aus der Seminararbeit und Ideen, die von der Lehramtsanwärterin/  dem Lehramtsanwärter in der Unterrichtsarbeit umgesetzt werden. Schon häufig hat das Kollegium in der Vergangenheit diese Anregungen für ihre Unterrichtsarbeit genutzt und damit gute Erfahrungen gemacht, so dass diese bis zum heutigen Zeitpunkt als fester Bestandteil des Unterrichts etabliert sind.

Die Grundschule am Schloss ist als Ausbildungsschule für Lehramtsanwärter und Lehramtsanwärterinnen dem Studienseminar Detmold zugeordnet. Wir bieten kontinuierlich 1-2 Lehramtsanwärtern /Lehramtsanwärterinnen einen Ausbildungsplatz an unserer Schule. Ausbildungsbeauftragte ist Frau Tanja Marschner.

Die Grundschule am Schloss ist eine dreizügige Schule, in der die Kolleginnen eines Jahrgangs möglichst in allen Fächern parallel arbeiten. Der bedarfsdeckende Unterricht der Lehramtsanwärterin/  des Lehramtsanwärter erfolgt daher in Kooperation mit dem Mentor und auch den Parallellehrern. Diese Zusammenarbeit besteht insbesondere in der Planung von Unterrichtssequenzen vor dem Hintergrund der verbindlichen Anforderungen der Richtlinien, in der Absprache von Themen und Schwerpunkten der Klassenarbeiten und weiterer Lernzielkontrollen sowie der Abstimmung der zugrunde liegenden Indikatoren für die Leistungsbeurteilung und –bewertung.

Ferner sind die Erstellung und der Austausch gemeinsamer Unterrichtsmaterialien sowie die anschließende Reflektion der Unterrichtsarbeit hilfreich und nützlich.

Alle Informationen über die Kinder und deren Familien unterliegen der Schweigepflicht.

Wir bieten:

  • organisatorische Unterstützung bei der Kooperation zwischen Studienseminar und Schule
  • eine Ausbildung in konstanter Umgebung (mit festen Mentoren, Mentorinnen Klassen und Lerngruppen)
  • eine professionelle Unterstützung bei der Strukturierung und Planung von Unterricht, ausgehend von Einzelstunden bis hin zu Unterrichtsreihen
  • Beratungsgespräche mit einem zielgerichteten Ansatzpunkt für die Weiterentwicklung der Lehramtsanwärterin/ des Lehramtsanwärters
  • Unterstützung und Beratung bei der Integration von Anregungen und Inhalte aus der Seminararbeit im Unterricht und Entwicklung eigener Ideen
  • Vorbereitung auf außerunterrichtliche Tätigkeiten wie z. B. Elternsprechtag, Schulfeiern etc.
  • Hilfe bei Problemsituationen während der Ausbildung
  • Unterrichtsbefreiung an Prüfungstagen
  • Teilnahme an Klassenfahrten

Wir setzen voraus:

  • eine Identifikation mit den Zielen der Schule ( siehe Leitbild)
  • ein Interesse an der Arbeit mit Kindern
  • einen freundlichen und respektvollen  Umgang mit den Kindern, Eltern und dem Kollegium
  • Vertrauen, Ehrlichkeit, Verantwortungsbereitschaft, Hilfsbereitschaft
  • eine frühzeitige Information über ihre Praktikumsstelle
  • eine persönliche Vorstellung bei der Schulleitung
  • selbstständige und rechtzeitige Absprache mit dem Kollegium bei Projekten u. ä.
  • die Einhaltung der Schweigepflicht
  • Engagement neben der Unterrichtsverpflichtung (z.B. Schulfeste, Arbeitsgemeinschaften etc.)

Wir erwarten:

  • eine intensive Vorbereitung im Schwerpunkt unserer Unterrichtsarbeit: Kooperatives Lernen
  • eine verantwortungsvolle Planung und Gestaltung des selbstständigen Unterrichts unter Berücksichtigung der individuell verschiedenen Lernmöglichkeiten der Schüler und Schülerinnen
  • das Mitwirken in Arbeitsgruppen zur Entwicklung und Weiterführung von Konzeptionen der GS am Schloss im Rahmen des Schulprogramms
  • eine konstruktive Mitarbeit in Jahrgangsstufenteams und Fachkonferenzen
  • das Einbringen eigener Erfahrungen und Vorstellungen sowie die Integration von Seminarinhalten in Konferenzen
  • die Teilnahme an allen wiederkehrenden Veranstaltungen der Grundschule am Schloss